© © Unsplash.com / Alejandro Escamilla

Die Jahreskarte Jedermann

Fahren sie preiswert mit Ihrer Jahreskarte durchs VRN-Gebiet, je nach Preisstufe schon ab 51,80 Euro pro Monat.

Ihre Vorteile

  • Jahreskarten sind die flexible und preiswerte Möglichkeit, mobil zu sein. Entscheiden Sie zwischen persönlichen und übertragbaren Karten. 
  • Günstig im ganzen VRN-Verbundgebiet in allen Bussen, Bahnen und Ruftaxilinien unterwegs.
  • Ideal auch für Ausflüge: Nehmen Sie an den  Wochenenden ganztägig bis zu vier weitere Personen mit. 

Konditionen zur Jahreskarte

Die Jahreskarte gilt in dem von Ihnen ausgewählten Geltungsbereich in allen Bussen, Straßenbahnen und freigegebenen Zügen (DB: RE, RB und S-Bahn jeweils in der 2. Klasse) sowie in allen Ruftaxilinien.

Die Preisstufe Verbundgebiet gilt auch in den anderen Übergangsbereichen zu den benachbarten Verbünden HNV, RNN und VVM sowie zur Durchquerung in den Übergangsbereichen zum saarVV und VAB mit Umstieg in Homburg Hbf bzw. Miltenberg.

Ja, Sie können zwischen persönlicher und übertragbarer Jahreskarte wählen. 

Übertragbare Karten bieten den Vorteil, dass sie jederzeit auch von anderen Personen genutzt werden können - und das ohne Extrakosten! 

Sie können bis zu vier weiteren Personen ohne Altersbeschränkung oder eine weitere Person und alle Familienkinder/Enkelkinder bis einschließlich 14 Jahren mitnehmen. Anstelle einer Person können Sie einen Hund mitnehmen. 
Das gilt montags bis freitags ab 19 Uhr bis zum nächstfolgenden Tag 3 Uhr und an Samstagen, Sonntagen und gesetzlichen Feiertagen in Baden- Württemberg, Hessen oder Rheinland-Pfalz ganztägig bis zum nächstfolgenden Werktag 3 Uhr.

Ihr Abo ist ein Jahr gültig, beginnend mit dem Wunschmonat. Das Abo verlängert sich automatisch, falls nicht vorher gekündigt wurde.

Falls das Ticket nicht mehr benötigt wird, kann dieses nach Ablauf des ersten Abo-Jahres zum Ende eines jeden Monats gekündigt werden. Die Kündigung muss schriftlich bis zum 10. des Monats erfolgen. Die Kündigung wird erst wirksam, wenn das Ticket bis zum 5. des Folgemonats bei uns vorliegt. Wir empfehlen das Ticket per Einschreiben zu versenden oder persönlich abzugeben.Bei Änderungen der persönlichen Daten (Bankverbindung, Anschrift, Nachname), bitten wir um rechtzeitige Benachrichtigung.